Qualitätsmanagement – einfach, schlank, elegant

Limsophy BPM bereitet Ihre QM-Daten für jeden Benutzer in der richtigen Form auf. Anwender gelangen intuitiv zur gesuchten Information. Prozesseigner pflegen Prozesse mit Leichtigkeit und hoher Effizienz. Die Copy-/Paste-Unterstützung zum Transfer bestehender Word-Prozesse in Limsophy BPM wird hoch geschätzt.
Der Qualitätsmanagement-Beauftragte wird von der QM-Software optimal unterstützt, was zu schlanken QM-Systemen führt. Das Management kann sich jederzeit schnell und umfassend informieren und schätzt Limsophy BPM als übersichtliches Führungsinstrument.

 

«Gute QM-Systeme leben»

Die Mitwirkung der Mitarbeiter ist für ein aktuelles und effektiv gelebtes QM-System essentiell. Einfache Bedienung, gute Auffindbarkeit der Informationen, effizientes Arbeiten und wirksame Feedback-Instrumente bringen Ihre Mitarbeiter dazu, sich aktiv am QM-System zu beteiligen und es mit Leben zu füllen. Anwender von Limsophy BPM schätzen den einfachen Zugang zum QM-System über einen Browser sehr.

Für die Verantwortlichen des QM-Systems steht eine effiziente Erfassung und Bearbeitung von Prozessen, die Übersicht über laufende Vorgänge und eine gute Bedienung im Vordergrund. Die windowsbasierte Benutzeroberfläche von Limsophy BPM erlaubt effizientes Arbeiten in bekannter Arbeitsweise, wie man sie auch von den MS-Office-Produkten gewohnt ist.

Die Einführung einer neuen Softwarelösung ist zeit- und ressourcenintensiv. Um Ihren Aufwand minimal zu halten, liefert Limsophy BPM Basisdaten mit. Damit erreichen Sie in kurzer Zeit ein fortgeschrittenes Niveau. Die Möglichkeit, Limsophy BPM zusätzlich mit branchenspezifischen Startdaten zu ergänzen, bietet den Implementierungspartnern zusätzlich die Möglichkeit, ihr Spezial-Knowhow dem Kunden mitzuliefern und periodisch zu aktualisieren.

Gerade für KMUs ist weniger oft mehr. Mit Limsophy BPM beschaffen Sie genau so viel Qualitätsmanagement, wie Sie im Alltag benötigen. Der modulare Aufbau erlaubt es Ihnen, schlank zu beginnen und bei späterem Bedarf den Funktionsumfang mit weiteren Modulen zu komplettieren.